Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
NEU
Versandkostenfrei ab 250€
Kauf auf Rechnung
Statt:0,00 €
444,45 €* mit MwSt.
373,49 € ohne MwSt.
Inhalt 1 (0,00 € * / )

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage**


NEU
Labelmate LD-100-RS automatischer Etikettenspender
Labelmate LD-100-RS. Gewicht: 5 kg, Abmessungen (BxTxH): 305 x 229 x 229 mm. Medienabmessungen (Einzelblatt): 115 x 150 mm, Energiebedarf: 120 x 230 VAC, 50/60 Hz
Versandkostenfrei ab 250€
Kauf auf Rechnung
Statt:0,00 €
369,79 €* mit MwSt.
310,75 € ohne MwSt.
Inhalt 1 (0,00 € * / )

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage**


NEU
Labelmate LD-100-RS Etikettenspender 4.5" mit Sensor
Labelmate LD-100-RS. Markenkompatibilität: Labelmate, Gerätekompatibilität: Etikettendrucker, Produktfarbe: Schwarz
Versandkostenfrei ab 250€
Kauf auf Rechnung
Statt:0,00 €
399,38 €* mit MwSt.
335,61 € ohne MwSt.
Inhalt 1 (0,00 € * / )

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage**


NEU
Labelmate LD-100-U automatischer Etikettenspender 115 x 150mm d=220mm 110mm/sec.
Labelmate LD-100-U. Gewicht: 5 kg, Abmessungen (BxTxH): 305 x 229 x 229 mm. Medienabmessungen (Einzelblatt): 115 x 150 mm, Energiebedarf: 120 x 230 VAC, 50/60 Hz
Versandkostenfrei ab 250€
Kauf auf Rechnung
Statt:0,00 €
435,24 €* mit MwSt.
365,75 € ohne MwSt.
Inhalt 1 (0,00 € * / )

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage**


NEU
Labelmate LD-200-RS automatischer Etikettenspender 165 x 150mm d=220mm 100mm/sec
Labelmate LD-200-RS. Gewicht: 5 kg, Abmessungen (BxTxH): 305 x 229 x 229 mm. Medienabmessungen (Einzelblatt): 165 x 150 mm, Energiebedarf: 120 x 230 VAC, 50/60 Hz
Versandkostenfrei ab 250€
Kauf auf Rechnung
Statt:0,00 €
444,48 €* mit MwSt.
373,51 € ohne MwSt.
Inhalt 1 (0,00 € * / )

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage**


NEU
HONEYWELL Etikettiersystem - Etiketten-/Labeldrucker
Etikettiersystem - Etiketten-/Labeldrucker
Statt:0,00 €
38,13 €* mit MwSt.
32,04 € ohne MwSt.
Inhalt 1 (0,00 € * / )

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage**


NEU
HONEYWELL 203-184-510 Etikettierspender für Intermec PC43t
Etikettiersystem - Etiketten-/Labeldrucker
Statt:0,00 €
40,07 €* mit MwSt.
33,67 € ohne MwSt.
Inhalt 1 (0,00 € * / )

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage**


NEU
HONEYWELL Etikettierspender für Intermec PC43d
Etikettiersystem - Etiketten-/Labeldrucker
Statt:0,00 €
40,77 €* mit MwSt.
34,26 € ohne MwSt.
Inhalt 1 (0,00 € * / )

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage**


Etikettenspender bestellen im Online Shop kaufen von PSN

Ein professioneller Etikettenspender sollte immer dann eingesetzt werden, wenn eine große Anzahl Labels nacheinander von der Rolle verklebt werden sollen. Es handelt sich dabei um ein Gerät, dass dem Benutzer die Verwendung von Etiketten erleichtern und dadurch sowohl die Effizient und Produktivität erhöhen als auch wertvolle Arbeitszeit einsparen soll. Etikettenspender sind in unterschiedlichen Ausführungen für verschiedene Anwendungsbereiche erhältlich. Sie eignen sich, um zuvor auf Rollen vorproduzierte Aufkleber schnell und aufwandslos zu verarbeiten. Bei PSN finden Sie eine Auswahl hochwertiger Etikettenspender ebenso wie Etikettendrucker für den dauerhaften gewerblichen Einsatz. Wir bieten Ihnen diese Geräte ausschließlich von renommierten Herstellern wie zum Beispiel Labelmate an. Diese Etikettenspender zeichnen sich durch eine robuste und langlebige Konstruktion aus und sind für den professionellen Einsatz mit dauerhaft hohem Etikettendurchsatz ausgelegt. Wir bieten Ihnen verschiedene Spender für Etiketten zu besonders günstigen Konditionen.

Einsatzgebiete für Etikettenspender

Etikettenspender, die auch Label-Dispenser genannt werden, kommen überall dort zum Einsatz, wo große Mengen Aufkleber direkt von der Rolle über einen Drucker verarbeitet werden müssen. Sie erleichtern die Entnahme der einzelnen Labels und gewährleisten dadurch produktives und unterbrechungsfreies Arbeiten. Etikettenspender können zum Beispiel im Lagerbereich zum Einsatz kommen, um neu eingehende oder ausgehende Waren mit einem Barcode oder Beschreibungsetiketten zu versehen. Darüber hinaus können sie unter anderem in Postabteilungen verwendet werden, um Sendungen mit Versandetiketten bzw. Adresslabels zu bekleben. Auch an Produktionsanlagen werden Etikettenspender eingesetzt, um frisch produzierte Fertigteile oder Halbzeuge mit Aufklebern zu versehen, welche die benötigten Informationen für die Weiterverwendung, die Einlagerungen oder die weitere Verarbeitung enthalten. Neben diesen möglichen Einsatzgebieten sind noch viele weitere Anwendungsbereiche für Etikettenspender denkbar. Sie lassen sich überall sinnvoll verwenden, wo fertigt bedruckte Etiketten von der Rolle verwendet werden sollen.

Funktionsweise vom Etikettenspender

Ein Dispenser für Labels sorgt dafür, dass der Arbeitsaufwand bei der Verwendung von Aufklebern von der Rolle deutlich reduziert wird. Die Rollen werden in das Gerät eingelegt und das Ende in eine Materialführung eingespannt, hinter welcher der Benutzer dann die Etiketten einzeln entnehmen können. Die Besonderheit dieser Führung besteht darin, dass sie so konstruiert sind, dass während der Vorwärtsbewegung der Label-Rolle die einzelnen Aufkleber mittels eines Abstreifers automatisch vom Trägermaterial abgehoben werden. Der Benutzer kann das Etikett also direkt ohne Träger aus dem Etikettenspender entnehmen und sofort verkleben. Dies spart gegenüber der manuellen Ablösung jedes einzelnen Etiketts vom Trägermaterial massiv Zeit ein. Hierdurch können innerhalb der gleichen Zeit deutlich mehr Aufkleber aufgebracht werden. Zugleich verfügen die meisten Etikettenspender auch noch über eine Aufwickelvorrichtung. Diese ist der Entnahmestelle für die Etiketten nachgeschaltet und rollt das übrig bleibende Trägermaterial auf einen Rollenkern. Der Benutzer muss sich also während seiner Tätigkeit also auch nicht um die Entsorgung des Trägermaterials kümmern, der Arbeitsplatz ist stets sauber und aufgeräumt und es wird wiederum Zeit eingespart. Erst mit dem Wechsel der Etikettenrolle muss auch das aufgewickelte Trägermaterial (auch Liner genannt) entsorgt werden. Weiterhin gibt es automatische Etikettenspender und Label Spender die per Hand mit einer so genannten Einzelentnahme angeboten werden.

Mögliche Kombinationen mit weiteren Zusatzgeräten für Labeldrucker

Für alle, die Aufkleber von der Rolle verarbeiten müssen/wollen, ist ein Etikettenspender nicht das einzige nützliche Zusatztool, das in Verbindung mit einem Labeldrucker verwendet werden kann. Besonders reibungslose und effiziente Workflows lassen sich erreichen, wenn zusätzlich zu einem Dispenser bei der Produktion der Etiketten auch ein Etikettenabwickler sowie ein Etikettenaufwickler zum Einsatz kommen. Denn dadurch lässt sich die rollenweise Herstellung von Aufkleber nahezu vollautomatisch vornehmen. Die so produzierten Rollen können anschließend mit einem Etikettenspender oder auch mit einem automatischen Etikettiergerät verarbeitet werden.

Etikettenspender-Ausführungen

Etikettenspender sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Im Regelfall lassen sich mit einem solchen Gerät Labels in unterschiedlichen Formaten verarbeiten. Auch unterschiedlich große Rollenkerne lassen sich mithilfe diverser Adapter in der Regel problemlos verarbeiten. Je nachdem, wie hoch der Etikettendurchsatz sein soll und welche Arbeitsgeschwindigkeit gewünscht bzw. benötigt wird, können Anwender zwischen verschiedenen Automatisierungsstufen für Etikettenspender wählen. Sie sind als manuell zu bedienende Dispenser sowie als Halbautomaten und als vollautomatische Etikettenspender erhältlich. Die beiden letztgenannten Varianten empfehlen sich für Einsatzbereiche, in denen Labels in besonders hohen Stückzahlen verarbeitet werden müssen. Zwar sind sie in der Anschaffung etwas kostenintensiver als manuelle Etikettenspender, jedoch amortisiert sich die Investition durch die eingesparte Arbeitszeit und die erzielte Effizienzsteigerung im Normalfall innerhalb kurzer Zeit. Eine Sonderstellung nehmen manuelle Hand-Etikettenspender ein. Sie sind für den mobilen Einsatz konzipiert und dienen zum Beispiel der Etikettierung von Waren in Lagerbereichen. Sie sind so konstruiert, dass sie sich einfach transportieren und handhaben lassen. Im Gegensatz zu den meisten stationären Etikettenspendern sind solche Handgeräte meist nicht mit einer Aufwickelvorrichtung für das leere Trägermaterial ausgestattet, sodass dieses manuell abgerissen und entsorgt werden muss. Dafür bieten sie einen Mechanismus, der das Aufkleben der Labels direkt aus dem gerät ermöglicht, ohne diese erst von Hand entnehmen zu müssen. Bei einem solchen Etikettenspender handelt es sich also zugleich um ein einfaches Etikettiergerät.

Etikettenspender als Tischgerät nahezu überall einsetzbar

Wir bieten Ihnen Etikettenspender, die aufgrund ihrer relativ kompakten Abmessungen nahezu überall eingesetzt werden können. Sie lassen sich unproblematisch am jeweiligen Arbeitsplatz direkt auf einem Tisch platzieren und sind dadurch stets zugriffsbereit. Andererseits lassen sie sich durch die geringen Abmaße unproblematisch verstauen, sollten sie einmal für längere Zeit nicht mehr benötigt werden. Manuelle Etikettenspender benötigen keinen eigenen Stromanschluss, während Sie bei halbautomatischen und automatischen Dispensern bereits vor der Anschaffung und Installation sicherstellen sollten, dass ein freier Stromanschluss am vorgesehenen Aufstellort verfügbar ist.

Ein professioneller Etikettenspender sollte immer dann eingesetzt werden, wenn eine große Anzahl Labels nacheinander von der Rolle verklebt werden sollen. Es handelt sich dabei um ein Gerät, dass... mehr erfahren »
Fenster schließen
Etikettenspender bestellen im Online Shop kaufen von PSN

Ein professioneller Etikettenspender sollte immer dann eingesetzt werden, wenn eine große Anzahl Labels nacheinander von der Rolle verklebt werden sollen. Es handelt sich dabei um ein Gerät, dass dem Benutzer die Verwendung von Etiketten erleichtern und dadurch sowohl die Effizient und Produktivität erhöhen als auch wertvolle Arbeitszeit einsparen soll. Etikettenspender sind in unterschiedlichen Ausführungen für verschiedene Anwendungsbereiche erhältlich. Sie eignen sich, um zuvor auf Rollen vorproduzierte Aufkleber schnell und aufwandslos zu verarbeiten. Bei PSN finden Sie eine Auswahl hochwertiger Etikettenspender ebenso wie Etikettendrucker für den dauerhaften gewerblichen Einsatz. Wir bieten Ihnen diese Geräte ausschließlich von renommierten Herstellern wie zum Beispiel Labelmate an. Diese Etikettenspender zeichnen sich durch eine robuste und langlebige Konstruktion aus und sind für den professionellen Einsatz mit dauerhaft hohem Etikettendurchsatz ausgelegt. Wir bieten Ihnen verschiedene Spender für Etiketten zu besonders günstigen Konditionen.

Einsatzgebiete für Etikettenspender

Etikettenspender, die auch Label-Dispenser genannt werden, kommen überall dort zum Einsatz, wo große Mengen Aufkleber direkt von der Rolle über einen Drucker verarbeitet werden müssen. Sie erleichtern die Entnahme der einzelnen Labels und gewährleisten dadurch produktives und unterbrechungsfreies Arbeiten. Etikettenspender können zum Beispiel im Lagerbereich zum Einsatz kommen, um neu eingehende oder ausgehende Waren mit einem Barcode oder Beschreibungsetiketten zu versehen. Darüber hinaus können sie unter anderem in Postabteilungen verwendet werden, um Sendungen mit Versandetiketten bzw. Adresslabels zu bekleben. Auch an Produktionsanlagen werden Etikettenspender eingesetzt, um frisch produzierte Fertigteile oder Halbzeuge mit Aufklebern zu versehen, welche die benötigten Informationen für die Weiterverwendung, die Einlagerungen oder die weitere Verarbeitung enthalten. Neben diesen möglichen Einsatzgebieten sind noch viele weitere Anwendungsbereiche für Etikettenspender denkbar. Sie lassen sich überall sinnvoll verwenden, wo fertigt bedruckte Etiketten von der Rolle verwendet werden sollen.

Funktionsweise vom Etikettenspender

Ein Dispenser für Labels sorgt dafür, dass der Arbeitsaufwand bei der Verwendung von Aufklebern von der Rolle deutlich reduziert wird. Die Rollen werden in das Gerät eingelegt und das Ende in eine Materialführung eingespannt, hinter welcher der Benutzer dann die Etiketten einzeln entnehmen können. Die Besonderheit dieser Führung besteht darin, dass sie so konstruiert sind, dass während der Vorwärtsbewegung der Label-Rolle die einzelnen Aufkleber mittels eines Abstreifers automatisch vom Trägermaterial abgehoben werden. Der Benutzer kann das Etikett also direkt ohne Träger aus dem Etikettenspender entnehmen und sofort verkleben. Dies spart gegenüber der manuellen Ablösung jedes einzelnen Etiketts vom Trägermaterial massiv Zeit ein. Hierdurch können innerhalb der gleichen Zeit deutlich mehr Aufkleber aufgebracht werden. Zugleich verfügen die meisten Etikettenspender auch noch über eine Aufwickelvorrichtung. Diese ist der Entnahmestelle für die Etiketten nachgeschaltet und rollt das übrig bleibende Trägermaterial auf einen Rollenkern. Der Benutzer muss sich also während seiner Tätigkeit also auch nicht um die Entsorgung des Trägermaterials kümmern, der Arbeitsplatz ist stets sauber und aufgeräumt und es wird wiederum Zeit eingespart. Erst mit dem Wechsel der Etikettenrolle muss auch das aufgewickelte Trägermaterial (auch Liner genannt) entsorgt werden. Weiterhin gibt es automatische Etikettenspender und Label Spender die per Hand mit einer so genannten Einzelentnahme angeboten werden.

Mögliche Kombinationen mit weiteren Zusatzgeräten für Labeldrucker

Für alle, die Aufkleber von der Rolle verarbeiten müssen/wollen, ist ein Etikettenspender nicht das einzige nützliche Zusatztool, das in Verbindung mit einem Labeldrucker verwendet werden kann. Besonders reibungslose und effiziente Workflows lassen sich erreichen, wenn zusätzlich zu einem Dispenser bei der Produktion der Etiketten auch ein Etikettenabwickler sowie ein Etikettenaufwickler zum Einsatz kommen. Denn dadurch lässt sich die rollenweise Herstellung von Aufkleber nahezu vollautomatisch vornehmen. Die so produzierten Rollen können anschließend mit einem Etikettenspender oder auch mit einem automatischen Etikettiergerät verarbeitet werden.

Etikettenspender-Ausführungen

Etikettenspender sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Im Regelfall lassen sich mit einem solchen Gerät Labels in unterschiedlichen Formaten verarbeiten. Auch unterschiedlich große Rollenkerne lassen sich mithilfe diverser Adapter in der Regel problemlos verarbeiten. Je nachdem, wie hoch der Etikettendurchsatz sein soll und welche Arbeitsgeschwindigkeit gewünscht bzw. benötigt wird, können Anwender zwischen verschiedenen Automatisierungsstufen für Etikettenspender wählen. Sie sind als manuell zu bedienende Dispenser sowie als Halbautomaten und als vollautomatische Etikettenspender erhältlich. Die beiden letztgenannten Varianten empfehlen sich für Einsatzbereiche, in denen Labels in besonders hohen Stückzahlen verarbeitet werden müssen. Zwar sind sie in der Anschaffung etwas kostenintensiver als manuelle Etikettenspender, jedoch amortisiert sich die Investition durch die eingesparte Arbeitszeit und die erzielte Effizienzsteigerung im Normalfall innerhalb kurzer Zeit. Eine Sonderstellung nehmen manuelle Hand-Etikettenspender ein. Sie sind für den mobilen Einsatz konzipiert und dienen zum Beispiel der Etikettierung von Waren in Lagerbereichen. Sie sind so konstruiert, dass sie sich einfach transportieren und handhaben lassen. Im Gegensatz zu den meisten stationären Etikettenspendern sind solche Handgeräte meist nicht mit einer Aufwickelvorrichtung für das leere Trägermaterial ausgestattet, sodass dieses manuell abgerissen und entsorgt werden muss. Dafür bieten sie einen Mechanismus, der das Aufkleben der Labels direkt aus dem gerät ermöglicht, ohne diese erst von Hand entnehmen zu müssen. Bei einem solchen Etikettenspender handelt es sich also zugleich um ein einfaches Etikettiergerät.

Etikettenspender als Tischgerät nahezu überall einsetzbar

Wir bieten Ihnen Etikettenspender, die aufgrund ihrer relativ kompakten Abmessungen nahezu überall eingesetzt werden können. Sie lassen sich unproblematisch am jeweiligen Arbeitsplatz direkt auf einem Tisch platzieren und sind dadurch stets zugriffsbereit. Andererseits lassen sie sich durch die geringen Abmaße unproblematisch verstauen, sollten sie einmal für längere Zeit nicht mehr benötigt werden. Manuelle Etikettenspender benötigen keinen eigenen Stromanschluss, während Sie bei halbautomatischen und automatischen Dispensern bereits vor der Anschaffung und Installation sicherstellen sollten, dass ein freier Stromanschluss am vorgesehenen Aufstellort verfügbar ist.

PSN-Etiketten Glossar